Kollegiale Beratung

Mit dieser Einführung in die kollegiale Beratung möchte ich Ihnen eine wirksame und zugleich anspruchsvolle Methode vorstellen, die Ihnen die Möglichkeit gibt Entwicklungs- und Klärungsprozesse wahrzunehmen. Neben Ihren mitgebrachten Themen und Fragestellungen spielt die Gruppe in ihren klaren Strukturen eine wesentliche Rolle.

Kollegiale Beratung gibt Sinn, wenn Sie in Ihrem beruflichen Umfeld ein Erlebnis aus der Vergangenheit beschäftigt oder Sie in der Gegenwart schwierige Situationen erleben. Mit Blick auf die Zukunft können Sie sich z. B. mit wichtigen Gesprächen oder Treffen auseinandersetzen und diese dann gut vorbereitet wahrnehmen.

Ziel der kollegialen Beratung ist die persönliche Weiterentwicklung, ein kontinuierlicher Prozess der Selbstreflexion und ein Weiterkommen mit aktuellen Fragen aus dem beruflichen Kontext.

Die Teilnahme an dieser Trainingsgruppe wird vertraglich geregelt und umfasst die Schweigepflicht für alle Teilnehmenden.

Zielgruppe: Lehrer*Innen, Sozialpädagog*Innen, Erzieher*Innen und Interessierte, die diese Methode kennenlernen und darin geschult werden möchten. Sie dient als ideale Basis für teaminterne Besprechungen.

Kosten: 85,- € / pro Sitzung

Teilnehmerzahl: 5 – 10 Personen

Termine: 10 Termine in 4-wöchigem Rhythmus

20.09.2019, 18.10.2019, 15.11.2019, 20.12.2019 sowie 24.01.2020, 21.02.2020, 20.03.2020, 17.04.2020, 15.05.2020 und 19.06.2020                                                                                               

Zeit: jeweils von 9 – 12 Uhr

Ort: Brentanostr. 11, 63739 Aschaffenburg

Für noch offene Fragen stehe ich ihnen gerne zur Verfügung.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Anmeldung bitte telefonisch (06182 / 9491970) oder via Mail: info.suvoelker@gmail.com

Die ersten 5 Anmeldungen erhalten für das gesamte Training einen Rabatt von 10%.