Einzel-Supervison und Einzel-Coaching

Ob Supervision oder Coaching entscheidet sich an Ihrem Anliegen, Ihrem Ziel und Ihrer Fragestellung.

Es geht immer um die Reflexion Ihrer konkreten Arbeitsrealität und darum hohe Arbeitsqualität und Zufriedenheit zu erreichen.

Sie finden in der Supervision – frei von Handlungsdruck – die Möglichkeit Distanz einzunehmen, sich mit Erfahrungen auseinander zu setzen, zu ordnen und Strukturen oder auch Verhaltensweisen zu überdenken und neu zu verstehen , um neuen Handlungsspielraum in Ihrer beruflichen Rolle zu finden.

Themen können z.B. sein:

  • Entwicklung der eigenen Identität
  • berufliches Selbstverständnis
  • Weiterentwicklung fachlicher Fähigkeiten
  • Ihr Sich-einbinden oder Eingebunden-sein in ein Team
  • das Finden Ihres eigenen, stimmigen, authentischen Weges….
  • Konflikte am Arbeitsplatz
  • Burn-out
  • Mobbing

In meiner Rolle als Coach werde ich Sie bei Fragen wie z.B. diesen begleiten:

  • Was ist mein Ziel, was möchte ich erreichen?
  • Was ist bereits gelungen, worin war ich erfolgreich?
  • Wie hindere ich mich selbst daran mein Ziel zu erreichen, und welche alten Verhaltensmuster gilt es abzulegen, um neuen Erfahrungen Raum zu geben…..
  • Woran werde ich erkennen, dass ich mein Ziel erreicht habe?

Wenn Sie sich für Supervision oder Coaching entscheiden möchten oder nähere Informationen suchen:

  • Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin für ein Erstgespräch. Dieses dient zum Kennenlernen und zum Klären Ihres Themas
  • Wir vereinbaren danach – in Abstimmung auf Ihre persönliche Situation – Ziel, Häufigkeit und Dauer der Sitzungen

Zielgruppe:

  • Pädagogisches Fachpersonal aus Kindertagesstätten, Hort, Kinderkrippe
  • LehrerInnen und schulisches Fachpersonal
  • sowie Interessierte