Psychische Erkrankung am Arbeitsplatz…

Die Belastungen im Beruf steigen, vieles hat sich verändert. Wir leben in einer Kultur starker Leistungsorientierung und menschliche Schwächen erfahren nur wenig wirkliche soziale Unterstützung.
Psychische Erkrankungen nehmen in Deutschland kontinuierlich zu – das zeigen Studien und Untersuchungen. Zu den häufigsten Erkrankungen gehören Angststörungen, Depressionen und Suchterkrankungen. Die Fehlzeiten am Arbeitsplatz aufgrund psychischer Erkrankungen steigen dramatisch an und verursachen hohe Kosten… Nur die Hälfte der Erkrankungen wird erkannt und davon wird wiederum nur die Hälfte behandelt.
Wir haben eine erschütternde psychosoziale Lage in Deutschland…

Sie kommen in Ihrer beruflichen Rolle mit psychischen Erkrankungen in Berührung…
Dabei entstehen Fragen:
Was ist psychische Gesundheit?
Wie lässt sich eine psychische Erkrankung erkennen?
Was ist in der Kommunikation und im Umgang mit einem betroffenen Menschen zu beachten?

Damit werden wir uns in dieser Fortbildung eingehend beschäftigen und uns mit verschiedenen Krankheitsbildern wie Depression, Angststörung, Borderline, Zwangshandlung u.a. in ersten Schritten vertraut machen.
Ich freue mich mit Ihnen auf eine sehr interessante Fortbildung und auf einen lebendigen Erfahrungsaustausch!

Termin: 02.02.2018

Zeit:       9.00 – ca. 17.00 Uhr

Ort:        Tagungszentrum Schmerlenbach, Schmerlenbacher Str. 8 , 63768 Hösbach bei    Aschaffenburg -> http://schmerlenbach.de/index.html

Kosten:  220,00 € (incl. MwSt, Tagungsgebühr, Pausenverpflegung am Vormittag und Nachmittag, sowie Mittagessen. Für Handout und Teilnahmebestätigung entstehen keine weiteren Kosten.)

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 12 Personen.